Pflanzenschutzkalender — Ziergarten – September 2017

Aktuelle Pflanzenschutzprobleme- und Maßnahmen – September
Auszüge aus dem Buch „Mein gesunder Ziergarten“

Fraßschäden durch Blattwespenlarven

Der Fensterfraß an den Ziergehölzblättern wird außer durch die Blattkäferlarven auch durch schleimige, nackt­schnecken­ähnliche Larven mancher Blattwespen verursacht.

Schon im Mai kann an den Rosenblättern der Fraß der ersten Generation der Weißgegürtelten Rosensägewespe beobachtet werden. Bei einem starken Auftreten kann es zum Kahlfraß führen.
Die etwa 12–15 mm großen, grau-grünen Larven rollen sich bei einer Störung schneckenförmig ein oder fallen zu Boden.
Die erwachsenen Larven verpuppen sich im Mark der abgestorbenen Schnittstümpfe.
Meistens im August/Oktober kommt es zum Fraß durch die Larven der zweiten Generation.
Achtung! Der Schnitt sollte „zapfenfrei“ durchgeführt werden.

Schon im Mai legen die Gelben Rosenbürstenhornblattwespen (Nähfliegen) ihre Eier reihenweise in die Blütenstiele oder in die jungen Triebe, wodurch die typischen, einer Naht ähnlichen Narben entstehen.
Ab Juni werden die Rosenblätter vom Rand her durch die gräulich-grünen Larven befressen. Sie haben einen gelben Rücken mit winzigen schwarzen Warzen und nehmen oft eine typische S-förmige Haltung ein.
Achtung! Schon im Mai sollen die mit Eiern belegten Triebspitzen ausgeschnitten und entfernt werden.

Im Mai/Juni fressen an den vorjährigen Kiefernnadeln gesellig, anfangs winzige , dann bis zu 25 mm lange , grau-grüne Larven der Roten Kiefernbuschhornblattwespe. Bei Berührung erstarren die Larven in einer typischen Schreckstellung , in der sie sich jedoch mit dem Vorderleib hin und her bewegen.

Bekämpfung aller Blattwespenlarven

Bei schwachem Befall sollten die Larven, am besten am Anfang der Fraßtätigkeit, per Hand abgepflückt und vernichtet werden.
Bei starkem Befall ist eine direkte chemische Bekämpfung, am besten am Anfang der Fraßtätigkeit, zu empfehlen.

Bayer Garten Schädlingsfrei Calypso Perfekt AF
COMPO Triathlon Universal Insekten-frei AF
COMPO Bio Insekten-frei Neem
Bayer Garten Bio-Schädlingsfrei Neem
Bayer Garten Schädlingsfrei Lizetan AZ

COMPO Schädlings-frei plus
Spruzit Schädlingsfrei – Neudorff
(Nebenwirkung gegen junge Larven –
Zugelassen gegen saugende Insekten)