Produkthefte 2018

mit den aktuell zugelassenen Pflanzenschutzmitteln für die Anwendung durch „nichtberufliche Anwender“ im „Haus- und Kleingartenbereich“

Die biologischen Hintergründe des Krankheits- bzw. Schädlingsbefalls, die Schadbilder und die Entwicklung der Schaderreger ändern sich nicht. Das gleiche gilt für die Vorbeugung des Befalls durch kulturtechnische Maßnahmen.
Auch die mechanisch/physikalischen Bekämpfungsmaßnahmen bleiben, genauso wie die Prinzipien der biotechnischen, biologischen und sogar der chemischen Bekämpfung, praktisch unverändert.

Was sich ändert, sind die Produkte.

Jahr für Jahr kommen neue chemische, biologische und biotechnische Pflanzenschutzprodukte auf den Markt. Manche, oft jahrelang bewährte, verschwinden aus dem Vertrieb, sei es infolge der Zulassungssituation, sei es aus anderen Gründen.

Dadurch unterliegen die meisten Pflanzenschutzratgeber demselben Schicksal - je älter, desto weniger aktuell sind sie.
Diesem Tatbestand treten wir in unseren Werken entgegen.
Der hochwertige farbige Hauptteil der Bücher bleibt praktisch immer „jung“ und aktuell.

Bestellen

Die Kapitel „Bekämpfung, Bekämpfungsmittel“ werden gesondert geheftet und damit als Anhang austauschbar gemacht.

Ab 1. Juli 2001 trat das neue, verschärfte Pflanzenschutzgesetz vollständig in Kraft.
Die Auswahl der Pflanzenschutzprodukte in den Produktheften 2018 entspricht vollständig den Anforderungen dieses Gesetzes.
Bei den Nutzpflanzen haben wir zusätzlich eine Auswahl der resistenten Sorten dazugenommen.

Version der Produkthefte 2018

Einmalige Lieferung:

Versandpreis inkl. Porto je 5,00 €